Sicherheit & Ungewissheit

2016-08-29-18-56-39

Am 29. August 2016 diskutierten wir im Vorfeld der Abstimmung vom 25. September über das Nachrichtendienstgesetz (NDG) (Gesetz wurde mit 65% angenommen).

Es diskutierten vlr: Tanja Soland, Grossrätin SP Basel-Stadt, Präsidentin JSSK, Advokatin –  Thomas Held, Ehemaliger Direktor Avenir Suisse, Soziologe – Esther Keller (Moderation) – Baschi Dürr, Regierungsrat – Vorsteher des JSD und Kurt Pelda, Journalist und Kriegsreporter

Über das Podium berichteten:

http://www.bzbasel.ch/basel/basel-stadt/ist-das-ueberwachungsgesetz-wirklich-so-harmlos-130529172

http://www.tageswoche.ch/de/2016_36/basel/728481/