Freiheitspodiums Vision ist keine Utopie – One in, one out-Prinzip als erster Schritt!

Die Vision der Freiheitskämpfer des Basler Freiheitspodiums, dass wir in 10 Jahren weniger, statt mehr Gesetze haben, muss keine Utopie sein und wurde vor einigen Tagen auch von einer ZDF-Doku beleuchtet.

Der bekannte Unternehmensberater Roland Berger hat ebenfalls den Verboten und unnötigen Gesetzen dem Kampf angesagt. Er kämpft in Brüssel zusammen mit anderen Beratern für einfachere Auflagen und gegen die wachsende Bürokratie.

Sein Plan ist ganz einfach: es geht um das „One in, one out“-Prinzip – „eins rein, eins raus“. Berger’s Ziel ist es, dass man sich nur dann auf neue Gesetze einigt, wenn je ein anderes außer Kraft gesetzt werde.

Artikel zur Sendung:
http://www.bild.de/politik/inland/buerokratie/doku-der-wahnsinn-mit-den-aufsichtsaemtern-37234198.bild.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s